Malatelier: Gabriele Kubitschek, 2013
GABRIELE KUBITSCHEK

Aufgewachsen im Berchtesgadener Land arbeitet und experimentiert die Künstlerin heute am liebsten mit Holz, Papier, Leinwand und allen Arten von Farben. Ihre Bilder und Objekte zeichnen sich durch eine besondere Vielschichtigkeit, leuchtende Farben und einer spielerischen Leichtigkeit aus.

Ihre Werke inspirieren den Betrachter dazu, hinter dem scheinbar Offensichtlichen, immer wieder etwas Neues und Unerwartetes zu entdecken. Sie ist Mitbegründerin der Künstlergruppe 1Stein 28 (2007-2012) und lebt und arbeitet in München.
 
Ihre Liebe zum Malen gibt sie in Seminaren, Fortbildungen für Pädagogen und in KinderKunstProjekten weiter.















ATELIER
GABRIELE KUBITSCHEK

ACRYL . KREIDE. MISCHTECHNIK . OBJEKTE

...Eine Malerin die atmosphärisch und farbig durchdrungen erzählt.
(Professsor Horst Sauerbruch 2008, emeritierter Professor der Akademie der Bildenden Künste,München)

Wie verriebene Träumereien wirken die Lyrismen Gabriele Kubitscheks. Am Abglanz haben wir das Leben; denn es entschwindet mehr und mehr im sinnigen Ungefähr.
(Reinhard Müller-Mehlis Kunsthistoriker und Kunstkritiker München 2008)